Pool

27. Januar 2011

Pool und die Reinigung des Schwimmbecken

Der Aufwand für die Wasserpflege für das Schwimmbecken ist stark minimiert worden, das sich auch im Bereich Wasserpflege und Umwälztechnik vieles zum positiven entwickelt hat. Bei der neusten Technologie der Sandfilteranlagen für Swimmingpool wird die Umwälzzeit für das Wasser des Schwimmbecken auf ein Minimum reduziert. Die starken Motoren haben bei geringem Stromverbrauch trotzdem eine hohe Lebenserwartung. Deshalb achten Sie auf Qualität bei Ihrem Schwimmbecken und dessen Poolzubehör.
Arbeitsablauf einer Sandfilteranlage:
der im Schwimmbecken eingebaute Skimmer führt das Oberflächenwasser des Rundbecken zur Poolpumpe, diese drückt dann das Wasser durch den Sandfilter.
Der Sandfilter ist bestückt mit Quarzsand oder Filtersand welcher das Schwimmbadwasser filtert und anschließend wird das saubere Wasser in das Stahlwandbecken zurück geführt.
Sie müssen die Sandfilteranlage nicht den ganzen Tag das Schwimmbecken Wasser reinigen lassen, sondern es gibt eine Faustregel:
die Größe der Sandfilteranlage sollte so ausgewählt werden, dass der Poolinhalt des Pools innerhalb von 6 Betriebsstunden mindestens 1,5 Mal umgewälzt wird, es bietet sich jedoch an, die Umwälzung über eine Zeitschaltuhr zu steuern auf z.B. morgens 3 Stunden und abends 3 Stunden um das Schwimmbecken zu filtern. Das selbe gilt auch für den Quick up Pool.

Benötigtes Ovalpool Schwimmbadzubehör: Schwimmbadfolie, Poolleiter, Schwimmbadleiter, Pool Abdeckplane, Solarplane, Skimmer und Wasserpflege.